Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlegertreffen 2016 (allgemeiner Thread - Wünsche, Anregungen, "Senf", etc.)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlegertreffen 2016 (allgemeiner Thread - Wünsche, Anregungen, "Senf", etc.)

    Hallo allerseits,

    Dirk Müller hat im aktuellen Webinar vom 09.11.2015 (dort ab Minute 28) für das
    -> Anlegertreffen 2016
    den
    -> Samstag, 09.04.2016
    anvisiert. Location soll das
    -> Heidelberger Schloss
    sein.

    Diese Angaben (Termin & Location) sind derzeit (11.11.2015) in jedem Fall (!) als unverbindlich aufzufassen!

    1) Folgenden Wunsch möchte ich dazu ergebenst äußern:
    Je früher Termin & Location "verbindlich" sind, umso besser. Ich selbst wohne nicht "nebenan" und würde diesbezüglich in einem Hotel nächtigen wollen. Abgesehen von mir: Die übrigen 100.000 DMPA-Anleger (na ja, plus/minus - was weiß denn ich...) planen womöglich ähnliches. Fazit: Je früher... (aber das schrieb ich ja gerade schon).

    2) Bitte dort Hoodies, Tassen, Unterwäsche, Kugelschreiber, Dirk-Müller-Bücher, etc. feilbieten (das letzte Buch besitze ich persönlich z.B. noch nicht - "Asche auf mein Haupt"). Sollte dies nicht geschehen, wäre eine gute Chance verpasst und mancher Anleger träte imho etwas "geknickt" den Heimweg an.

    LG, -wolli_l-
    Zuletzt geändert von wolli_l; 11.11.2015, 00:32.

    #2
    Sehr geehrtes Fond-Team,

    wird das Anlegertreffen (Vorträge, usw.) aufgezeichnet und hier abrufbar eingestellt?

    Mit freundlichen Grüßen

    Kommentar


      #3
      Noch ein Wunsch:

      Dirk Müller hat in seinem jüngsten cashkurs-Webinar "Wackliges China und wankelmütige Fed – die aktuelle Finanzmarktlage im Überblick" gegen Ende (ab 1h:41m) bereits angedeutet, dass im Rahmen des Anlegertreffens auch Seminare stattfinden könnten, konkret ggf. auch zu Unternehmensbilanzen, was ich sehr begrüße.

      Hierzu sollte auch ein
      -> Seminar "Wie lese ich eine Bilanz aus Investorsicht?"
      angeboten werden. Ziel sollte sein, dass insbesondere solche Bilanzpositionen beleuchtet werden, die ich als (potentieller) Anleger betrachten sollte, um zu beurteilen, ob ein Invest in das Unternehmen Erfolg verspricht. Ich denke hier konkret z.B. mal an "Buchwert", "Free Cash Flow", Verschuldungsgrad, Eigenkapitalquote und dergleichen. Jeweils auch mit konkreten Aussagen hinsichtlich bspw. "Eine Eigenkapitalquote von über xxx % sagt aus, dass das Unternehmen solide dasteht" (nur mal so als Beispiel, denn Bilanz "lesen" ist das Eine, Bilanz "interpretieren" das imho viel Wichtigere).

      Wenn sich das machen ließe, fände ich das großartig. Herzliche Grüße, -wolli_l-

      P.S.: Hinter dem obigen Link verbirgt sich ein Webinar-Mitschnitts-Video. Da dieses Video nur für Cashkurs-Mitglieder verfügbar ist, habe ich bewusst keinen Direktlink auf das Video hinterlegt. Ob ein Beitrag/Video "offen" oder "nur für Mitglieder" eingestellt ist, entscheidet ganz allein Herr Müller. Und das ist auch gut so! Wer dennoch solche "Umgehungs-Links" veröffentlicht, hat im "best Case" nichts zu befürchten, im "worst Case" wird er womöglich eine "fette Rechnung" erhalten. Dies einfach mal so als Hinweis.

      Kommentar


        #4
        Zitat von ente Beitrag anzeigen
        Sehr geehrtes Fond-Team,

        wird das Anlegertreffen (Vorträge, usw.) aufgezeichnet und hier abrufbar eingestellt?

        Mit freundlichen Grüßen
        Das wäre klasse, wenn Cashkurs TV auch am Start wäre.
        Insbesondere bzgl. der Steuerthematik (vgl. hier) würde ich mich freuen, wenn der Vortrag aufgezeichnet und bereitgestellt würde.

        (Weiteres Thread zur Steuerthematik)
        Zuletzt geändert von Westcoast; 05.02.2016, 18:44. Grund: Link ergänzt
        Alles völlig unverbindlich

        Kommentar


          #5
          Schade ich wäre so gerne dabei gewesen. Das Ärgerliche daran ist das es in meiner Nähe stattfindet und ich nicht kann.
          Ich würde es auch super finden wenn das Treffen aufgezeichnet wird. Wobei ich es auch gegenüber den zahlenden Teilnehmern verstehen würde wenn es nicht oder nur gegen eine Gebühr veröffentlicht wird. Das ganze Live zu erleben wäre natürlich um weiten besser. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß bei dem Event und hoffe das wir uns beim nächsten Anlegertreffen sehen, gerne wieder im Heidelberger Schloss oder der Umgebung von Dirk Müllers Wohnort.
          Mit freundlichen Grüßen

          Dito

          Kommentar


            #6
            "Darüber hinaus kann ich Ihnen schon jetzt einen weiteren ganz besonderen Gast ankündigen, lassen Sie sich überraschen."

            Könnten Sie das vielleicht ein Bisschen präziser sagen ohne es direkt zu verraten?

            Kommentar


            • Larster
              Larster kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Jede Wette, dass das Markus Lanz ist.

            • mktz
              mktz kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Könnte mir vorstellen, dass der noch im Mittelmeer am schnorcheln ist

            #7
            Hallo in die Runde,
            ich freue mich schon auf das Anlegertreffen und denke es wird eine gelungene Veranstaltung. Wer ist Mister X? ;-)
            Ich würde gerne mit meiner Kamera am Start sein um eventuell einige Seminare/Vorträge aufzuzeichnen. Da ich einen kleinen YouTube-Kanal habe möchte ich diese Aufzeichnungen auch dort veröffentlichen.

            Daher meine Frage: Gibt es Einschränkungen bezüglich Video- und Fotoaufnahmen bei diesem Event bzw. darf ich im Anschluss dieses Material auch verwerten und veröffentlichen?
            Ich bin der Meinung wir sollten die Weisheiten von Dirk Müller und seinem Team mit der Welt teilen, vielleicht geht dem ein oder anderen Uneinsichtigen doch noch ein Licht auf.

            Kommentar


              #8
              Larster:

              Jede Wette, dass das Markus Lanz ist.
              Ich traue Herrn Müller allerhand zu - aber sowas? Wohl eher nicht. Eine Schale Bier ist mir die Wette sicher wert.
              Sofern ich zum Anlegertreffen 2016 komme - was indes aus diversen Gründen noch keinesfalls ausgemacht ist - werde ich mich insofern nahe einem Notausgang platzieren (dessen Funktionalität ich vorher prüfen werde) - gemäß dem alten Börsenspruch: 'When it's panic, panic first!'. LG, -wolli_l-

              BTW: Markus Lanz hat bei mir Hausverbot - sowohl physikalisch (auch wenn ich ihm dies noch nicht explizit mitgeteilt habe - sollte ich das?) als auch virtuell (seine 'Show' mag dem 'Michel' sowie Dumpfbacken gefallen - mir keinesfalls!).
              Zuletzt geändert von wolli_l; 10.02.2016, 22:58.

              Kommentar


                #9
                @BenSaar Meine persönliche Meinung bzgl. Filmaufnahmen auf dem Anlegertreffen ist, dass ich dies von privaten Personen nicht i.o. finde. Gerade wenn die Inahlte auf youtube oder ähnlichen Plattformen hochgeladen werden. Es gibt auch die Persönlichkeitsrechte der Teilnehmer. Von offizieller Seite mit Schnitten und Verpixelung der Teilnehmer i.o. Für mich persönlich wäre es ein Grund nicht zu kommen, wenn jedem Teilnehmer Filmaufnahmen gestattet sind...
                Zuletzt geändert von Borger; 11.02.2016, 18:12.

                Kommentar


                • Gast-Avatar
                  Gast kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Guter Einwand. Dem schließe ich mich an.

                #10
                Mister X: Wie wärs mit dem Altmeister Warren B. ?? ..........eher nicht. Aber ich könnte mir vorstellen,daß der CEO von Bakkafrost uns die Ehre geben würde. Aber nur wenn er Lachs mitbringt.

                Kommentar


                  #11
                  Zitat von Borger Beitrag anzeigen
                  @BenSaar Meine persönliche Meinung bzgl. Filmaufnahmen auf dem Anlegertreffen ist, dass ich dies von privaten Personen nicht i.o. finde. Gerade wenn die Inahlte auf youtube oder ähnlichen Plattformen hochgeladen werden. Es gibt auch die Persönlichkeitsrechte der Teilnehmer. Von offizieller Seite mit Schnitten und Verpixelung der Teilnehmer i.o. Für mich persönlich wäre es ein Grund nicht zu kommen, wenn jedem Teilnehmer Filmaufnahmen gestattet sind...
                  Das sehe ich genauso. Da habe ich mich wohl auch etwas ungenau ausgedrückt. Es steht mir nicht zu ungefragt andere Leute zu filmen. Es ging mir auch hier nicht um die "Privatpersonen" sondern eher um die Vorträge die gehalten werden und eben um die Redner. Da liegt es mir natürlich fern Herr Max Muster aus Reihe 2 Sitz 9 beim Nickerchen machen für die Nachwelt festzuhalten.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X