Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quartalszahlen Q1 Fiskaljahr 2021 Applied Materials

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Quartalszahlen Q1 Fiskaljahr 2021 Applied Materials

    Der in Kalifornien beheimatete Hersteller von Anlagen für die Halbleiterindustrie (integrierte Schaltkreise, Solarzellen, organische Leuchtdioden [OLED]), Applied Materials, hat Zahlen für sein 1. Quartal 2021 (gebrochenes Geschäftsjahr) vorgelegt, die wieder einmal sehr stark waren. Trotz Pandemie-bedingter Lockdowns wuchs der Umsatz ggü. dem Vorjahresquartal um 24% auf 5,16 Mrd. USD, was 4% über den ohnehin schon hohen und zuletzt noch gestiegenen Analystenschätzungen lag. Zum starken Umsatzwachstum trug insbesondere der ohnehin schon größte Geschäftsbereich Semiconductor Systems (69% des Gesamtumsatzes) mit 26% Wachstum und einer Expansion der operativen Marge um 3,2%-Punkten bei. Hier trug v.a. das Memory-Segment stark zum Wachstum bei, wobei DRAM mit 43% und Flash mit 38% wuchs. Der Geschäftsbereich Applied Global Services (23% des Gesamtumsatzes) wuchs mit 16% und Display & Adjacent Markets (8% des Gesamtumsatzes) mit 24%, wobei letzterer seine operative Marge sogar um 5,9%-Punkte ausweiten konnte.

    Die Bruttomarge legte um 1%-Punkt ggü. der Vorjahresperiode zu was bei gleichzeitig guter Kostenkontrolle zu einer um 3,3%-Punkten erhöhten EBIT-Marge von 29,0% führte. Damit wuchs das EBIT um 40% auf 1,50 Mrd. USD und der adjustierte Reingewinn um 42% auf 1,28 Mrd. USD. Sowohl EBIT als auch Reingewinn lagen damit 8% über den Analystenerwartungen. Der Free Cashflow wuchs sogar um 47% auf 1,3 Mrd. USD.

    Für das aktuelle Quartal prognostizierte das Management einen Umsatz von 5,19 – 5,59 Mrd. USD und lag im Mittelpunkt damit 9% über den Erwartungen der Analysten. Mit einem prognostizierten Gewinn pro Aktie von 1,44 – 1,59 USD lag der Ausblick hier sogar 20% über den Analystenschätzungen. Dieser Ausblick wird gestützt durch die Annahme des Managements, dass sich das Wachstum des Wafer Equipment Marktes in 2021 ggü. 2020 sogar noch beschleunigt, auf der Basis, dass DRAM weiter besser als Flash wächst. Des Weiteren erwartet das Management mehr Nachfrage in China als bisher vom Markt erwartet und dass der Trend zu 5G bei den Smartphones mit mehr OLED-Equipment-Verkäufen einhergeht, weil die High-End-Smartphones vermehrt OLED für die Displays verwenden.


    Was heißt das konkret für mich?
    Applied Materials beliefert mit seinen Produkten den Halbleitermarkt, der von mehreren langfristigen Wachstumstreibern profitiert: 1. Die digitale Transformation der Wirtschaft hat sich – nicht zuletzt durch die SARS-CoV-2-Pandemie – beschleunigt. 2. Der Trend zu künstlicher Intelligenz hat sich vom Stadium diskretionärer hin zu kontinuierlichen Investitionen verschoben und wird eher noch zunehmen. 3. Zusätzlicher Bedarf für die Produkte des Unternehmens erwächst durch die Expansion von OLED-Displays von kleinflächigen Smartphones zu großflächigen Monitoren und TVs.

    Herzliche Grüße
    Ingo Nix
Lädt...
X