Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unternehmensmeldungen Icon PLS

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Unternehmensmeldungen Icon PLS

    Kürzlich publizierten wir die Neuvorstellung Icon PLC, nun möchten wir auch die aktuellen Quartalszahlen des Q2 2019 hierzu erläutern.

    Der Umsatz des Auftragsdienstleisters für die pharmazeutische Industrie stieg um 8,3 % auf 695 Mio. USD im Jahresvergleich. Sowohl das Bruttoergebnis als auch der operative Ertrag konnten um 6,3 % bzw. 12,4 % zulegen. Erfreulich war das Nettoergebnis, das um 28,3 % auf 92 Mio. USD sprang.

    Die Segmentierung der Kundenbasis ist breit aufgestellt, der Top-Kunde macht 12,9 % des Umsatzes nach noch 14,1 % in Q2 2018 aus. Die Top-5-Kunden repräsentieren 36,9 % nach 40,3 % und mit den Top-10-Kunden erwirtschaftet man 49,5 % nach 55,8 % der Umsätze in einer Betrachtungsweise von zwölf Monaten rollierend. Somit stellt man sich auf breitere Füße und reduziert das Risiko von einzelnen Kunden zu abhängig zu sein.

    Aufwendungen für den Verkauf und allgemeine Verwaltungskosten betrugen 98 Mio. (zwölf Prozent vom Umsatz), trotz einem Anstieg der Mitarbeiter um 5,6 % im Quartal.

    Es wurden in den letzten drei Monaten Aktien im Gesamtwert von 40,1 Mio. USD zu einem Durchschnittspreis von 135,48 USD gekauft. Der aktuelle Kurs liegt bei 153,50 USD.
    Der Kassenbestand beläuft sich auf 431 Mio. USD, netto also nach Abzug der rechnerischen Schulden sind es 81,8 Mio. Zu beachten ist, dass während des Quartals 39,3 Mio. für die Akquisition von 60 % an MediNova bezahlt, sowie Investitionen in Höhe von 11,2 Mio. und Aktienrückkäufe über 40,1 Mio. getätigt wurden.

    Trotz all dieser Maßnahmen reduzierte sich der netto Kassenbestand nur von 128,6 Mio. auf jetzt 81,8 Mio. Dies spricht für ein hervorragendes Cash-Management und sehr gute operative Leistungen.

    Die pharmazeutische Industrie ist weiterhin ein Wachstumsmarkt mit ordentlichen Brutto- und Vorsteuermargen. Die Tendenz, externe Dienstleister wie Icon für klinische Studien und die Datenverwaltung zu nutzen, ist ungebremst. Die breite Aufstellung der operativen Standorte und Diversifizierung der Kundenbasis trägt seine Früchte und ist unabhängig von politischen Einflussfaktoren wie Handelskriegen oder Strafzöllen. Der konstant gute Cash-Flow und die starke Bilanz sind ein Grundpfeiler dieses Investments. Icon ist krisensicher und bestens für den wachsenden Markt für Forschung und Entwicklung in der Pharmabranche aufgestellt.
Lädt...
X