Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quartalszahlen Q3 2020 Mastercard

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Quartalszahlen Q3 2020 Mastercard

    Unser Zahlungsdienstleister Masercard öffnete seine Bücher zum abgelaufenen dritten Quartal 2020. Der Umsatz belief sich auf 3,8 Mrd. USD nach noch 4,5 Mrd. im Vergleichsquartal 2019. Der operative Ertrag sank von 2,6 Mrd. auf nunmehr 2,1 Mrd. USD. Die operative Marge reduzierte sich entsprechend von 59,4 % auf 54,9 %. Sowohl auf Vorsteuerbasis (minus 24 %) als auch im Nettogewinn mit 1,5 Mrd. USD (minus 28 %) mussten Einbußen hingenommen werden.

    Mastercard spürt sehr deutlich die lahmende Reisetätigkeit, was sich u.a. im Cross-Border Volumen mit minus 36 % widerspiegelt. Die „switched transactions“, also die reinen Transaktionen zwischen Händler und Mastercard z.B. durch Käufe bei Amazon stiegen um fünf Prozent. Mastercard kaufte im dritten Quartal rund 6,5 Mio. eigene Aktien zurück und zahlte 402 Mio. USD an Dividenden an Aktionäre aus.

    Im aktuellen Aktienrückkaufprogramm verblieben somit noch 4,5 Mrd. USD an genehmigten Mitteln. Der Free Cash Flow wurde dennoch mit 1,6 Mrd. USD ausgewiesen. Mastercard spürt den Gegenwind vor allem in der nicht stattfindenden Reisetätigkeit, dies wird wohl auch noch eine Weile so anhalten. Bilanziell ist das Unternehmen solide und auch kurzfristig mit über 10,6 Mrd. an Kassenbeständen für jede Krise gewappnet.

    Herzliche Grüße
    Ingo Nix
Lädt...
X