Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quartalszahlen Q1 2021 Mettler-Toledo

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Quartalszahlen Q1 2021 Mettler-Toledo

    Die Schweizer Genauigkeit ist weltweit geschätzt und so berichtete unser Hersteller von Präzisionsinstrumenten und Dienstleistungen für den Einsatz u.a. im Labor seine Zahlen zum ersten Quartal 2021. Der Umsatz betrug 804 Mio. USD oder 23,9 % mehr als noch im Vergleichsquartal 2020. Die Bruttomarge lag bei 58,6 % nach noch 57,7 %. Netto verdiente Mettler-Toledo 150 Mio. USD, was einer Steigerung von gut 50 % entsprach. Auch der Free Cash-Flow überzeugte mit 134 Mio. USD nach noch 47 Mio. USD in Q1 2020.

    Alle Geschäftssegmente konnten zum Umsatzwachstum beitragen, wobei insbesondere ein Bereich herausstach: Der Laborbereich (55,3 % des Umsatzes) wuchs organisch um 20 % Parallel legte der Industriebereich (38,6 % des Umsatzes) um 17 % zu und der Bereich Lebensmitteleinzelhandel (6,1 % des Umsatzes) um 13 %. Ebenso trugen auch alle Regionen zum Wachstum bei: Amerika (33,8 % des Umsatzes) um 14 %, Europa (23,9 % des Umsatzes) um ebenso 14 % und Asien & Rest der Welt (37,4 % des Umsatzes) um satte 29 %. Wobei China hier als Treiber dieser Entwicklung gewertet wird.

    Zwar erhöhte sich der Aufwand für Forschung und Entwicklung von 34 Mio. auf 39 Mio. USD, dank des gestiegenen Umsatzes sank jedoch der prozentuale Anteil von 5,3 % auf nur noch 4,9 %. Auch konnten u.a. die allgemeinen Verwaltungskosten von 30,6 % auf 27,6 % des Gesamtumsatzes reduziert werden.

    Das Management mahnte jedoch zur Vorsicht: Einerseits laufen die Geschäfte gut, andererseits ist man durch die Pandemie ein Stück zurückhaltender geworden. Im Gesamtjahr 2021 soll der Umsatz 10 bis 12 % zulegen, der adjustierte Gewinn pro Aktie wird in einer Spanne zwischen 31,45 und 31,9 USD erwartet.



    Was heißt das konkret für mich?
    Mettler-Toledo ist ein profitables und - trotz Pandemie oder gerade deshalb - ein Basisinvestment. Zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk ticken die Umsätze und Gewinne in den letzten Jahren gen Norden, so aber auch die Bewertung!

    Herzliche Grüße
    Ingo Nix
Lädt...
X