Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unternehmensmeldungen Nike

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Unternehmensmeldungen Nike

    Nike konnte den Umatz gegen dem Vorjahresquartal um 4% steigern, der Nettogewinn ging jedoch um 13% zurück. Dies liegt an den Investitionen in Digitalisierung und Direktvertrieb über Internet und App, was sich schon in einer besseren Bruttomarge zeigt. Zudem wurden die Marketingausgaben erhöht, es stehen ja in 2019/20 einige große Sportevents an wie Frauen WM, olypmische Spiele und EM 2020.

    Dazu kommt der Einbau von RFID Chips in jedes Produkt, was zunächst die Kosten leicht erhöht, aber in der Folge die Lagerhaltung und Auslieferung wesentlich effizienter macht.

    Nike setzt verstärkt auf Frauen und Kinder als Zielgruppe. Bei den Frauenthemen gab es zuletzt einige Probleme in der Außenwirkung des Unternehmens, das sollte aber bald vom Tisch sein. Das Programm "made to play" (Ein Programm um Kinder wieder für Bewegung und Sport zu begeistern) erreicht inzwischen 16 Millionen Kinder....und die wachsen und brauchen immer neue Kleidung. Zudem bleibt man oft auch im Alter den Marken, mit denen man sich in der Jugend identifiziert hat treu. Eine sinnvolle Kampagne, mit Win-Win Situation für die jungen Menschen wie für das Unternehmen.

    China ist weiterhin ein wichtiges Produktions- und Absatzland, das könnte mit zunehmenden Problemen in China zum Thema werden.

    Die Prognosen sind gut, vor allem erwartet man eine weitere (nachhaltige) Verbesserung der Bruttomargen, was schnell die (kurzfristigen) Kostensteigerungen auffangen soll.

Lädt...
X