Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rechtfertigt ein tieferer Ausblick einen Kurseinbruch von 15%? Oder Anlegeralltag?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rechtfertigt ein tieferer Ausblick einen Kurseinbruch von 15%? Oder Anlegeralltag?

    Liebes Fondsmanagement

    Die Hiobsbotschaften bzw. Kursverfalle im Pharmabereich scheinen kein Ende zu nehmen. Nicht genug, dass der ganze Sektor durch das Damoklesschwert 'Clinton' in Mitleidenschaft bzw. durch den Dreck gezogen wird, übertreffen sich die offensichtlich durchaus auch verunsicherten Firmenvorstände (vor allem ob der Entwicklung in den USA) mit z.T. massiv tieferen Ausblicken für die zumindest nähere Zukunft. Nun finde ich es durchaus verantwortungsvoll (falls angebracht) konservativere Ausblicke zu geben um die Erwartungshaltung nicht in unrealistische Dimensionen ansteigen zu lassen. Aber im (heutigen) Fall von Novo Nordisk frage ich mich schon, ob der Ausblick dann doch nicht ein bisschen sehr tief gestapelt ist (solche Kurse wären ja durchaus auch attraktiv für Aktienrückkäufe ;-) Das Zahlenwerk zumindest für dieses Quartal finde ich jetzt auch nicht so schlecht. So oder so empfinde ich einen Kursverlust von um die 15% schon eine ziemliche Hausnummer.

    Nebst Ihrer geschätzten Bewertung der Situation (auch generell bzgl. Pharmawerte, welche ja doch ziemlich stark gewichtet sind in unserem Fonds) würde ich gerne auch wissen, ob Sie schon einen neuen Termin für eine Besprechung mit dem neuen Vorstand in Aussicht haben. Würde wahrscheinlich ein bisschen mehr Klarheit in das Ganze rein bringen.

    Besten Dank & ein schönes Wochenende!!


    #2
    Bei solchen Aktionen frage ich mich, warum ich die Kohle anlege, statt sie um Puff zu verjubeln
    Alles völlig unverbindlich

    Kommentar


    • williamtell
      williamtell kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Naja, bei der Geldanlage holst du dir zumindest keinen Käfer...auch völlig unverbindlich ;-)

      Verstehe deinen Frust aber nur allzu gut! Und um das Ganze noch abzurunden: Gilead kriegt auch noch gleich eine (nachrichtenlose!) 3%-Minuspackung verpasst. Und das bei dieser Bewertung! Verrückte neue Welt!

    #3
    Ist doch schön für Investoren wenn eine sau durchs Dorf getrieben wird.
    Da kann man wenigstens Geld verienen.
    Wenn ich so an südzucker, petrobras und Newmont denke könnte das viel öfter vorkommen gg

    Kommentar


      #4
      Das ist wirklich schon sehr verrückt was da passiert. Ein Einbruch in dieser Größenordnung kann doch nicht gerechtfertigt sein. Man wird zwar wahrscheinlich nicht mehr so schnell wachsen wie das zunächst erwartet wurde, aber es handelt sich doch nach wie vor um ein ordentliches Wachstum von 5-7 Prozent beim operativen Gewinn für das Gesamtjahr, von dem ausgegangen wird.

      Also ich bleibe weiterhin positiv gestimmt auf Sicht der nächsten 2-3 Jahre, auch wenn Einbrüche von bis zu 15 Prozent schon etwas beunruhigend sind..

      Kommentar


        #5
        Der Kurs einer Aktie pendelt langfristig, getrieben von der Psychologie der Masse, um den fairen Wert des Unternehmens. Mal drüber mal drunter, ständig auf der Suche nach diesem Wert. Dass ein mehrjähriger Aufwärtstrend jetzt mal korrigiert wird, ist völlig normal und jetzt kommen die Fundamentalanalysten und suchen sich ihre Gründe dafür.
        Zuletzt geändert von Larster; 28.10.2016, 18:32.

        Kommentar


          #6
          Hallo zusammen, ich wüsste auch gerne, wie die allgemeine Meinung und besonders vom Fonds-Management zu der Aktie ist. Jetzt nachkaufen oder noch warten und hoffen, dass es noch weiter runtergeht? Danke und Gruß

          Kommentar


          • cash
            cash kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            setz doch einfach mal nen fuß rein, das gröbste ist im kurs drinnen meiner meinung

            cash

          #7
          Mit Hr. Trump als President elect und Obamacare auf dem Weg in den Gulli sollte Novo doch wieder Fahrt aufnehmen. Was denkt Ihr ?
          Alles völlig unverbindlich

          Kommentar


            #8
            das sehe ich auch so, Solch einen Moment jetzt muss man überstehen, wir hatten bei diesem Unternehmen ja auch schon viel Freude in den letzten Jahren, Und die kommt wieder ....

            Kommentar


              #9
              In der Tat war der Abschlag für Novo extrem heftig. Nach unserer Einschätzung ZU heftig. Der Preisdruck in den USA hat zweifellos zugelegt, das hat auch CVS in den letzten Monaten zu spüren bekommen. Aber Novo wird derzeit mit einem KGV von 15 bewertet und das bei noch immer erwarteten 5% Wachstum p.A. Auch die Unternehmenswertberechnung unter BErücksichtigung der jüngsten Anpassungen zeigt deutliches Kurspotential auf. Daher bleiben wir bis auf Weiteres investiert.

              Kommentar


                #10
                Hallo Herr Müller,

                hat sich in der Zwischenzeit etwas an ihrer Meinung bzw. Einschätzungen zu Novo Nordisk bezüglich den aktuellen Meldungen geändert?

                Kommentar


                  #11
                  Danke für deinen Beitrag. Dieser muss nun von einem Moderator freigeschalten werden.
                  Seit wann müssen Beiträge erst freigeschaltet werden ?
                  Zuletzt geändert von Westcoast; 01.02.2017, 17:01.
                  Alles völlig unverbindlich

                  Kommentar


                  #12
                  Halloooooohoooooo,
                  jemand zu Hause ?
                  Wann wird er Beitrag von vor >24h freigeschaltet ?
                  Wäre nett, wenn ich wenigstens eine Info bekäme, warum der nicht gepostet wurde.
                  Danke.
                  Alles völlig unverbindlich

                  Kommentar


                    #13
                    Dividende rauf, Kurs 7,5% runter Wieder Hiobsbotschaften wg. Wachstumsaussichten. Nächste Tranche nachkaufen?? *gübel*

                    Kommentar


                    • Ilyas
                      Ilyas kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      jetzt sind es fast 10% ! aber bei wiederholter korrektur der Aussichten nach unten, muss man auch vielleicht das managemnt in Frage stellen!!

                    • Westcoast
                      Westcoast kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Seit einem Monat haben die einen neuen CEO.

                    #14
                    Hallo Herr Müller
                    hallo Herr Schmidt,

                    der dänische Insulinhersteller Novo Nordisk rechnet im laufenden Jahr mit weiter sinkenden Preisen auf dem wichtigen US-Markt und senkt seine Umsatzprognose erneut.
                    Wie ist ihre Einschätzung bzw. Analyse zu Novo Nordisk bezüglich der aktuellen Meldung(en)?

                    Einige positive Äußerungen zum Pharmerbereich kamen in den letzten Tagen vom US-Präsident Trump.
                    Ist dies im Moment nur eine kleine Delle bei einem aktuellen Stand von €31,39? Bodenbildung bei €29,80(13.04.2014)?

                    MfG
                    Tom

                    Kommentar


                      #15
                      Westcoast stcoast;n2064]Halloooooohoooooo,
                      jemand zu Hause ?
                      Wann wird er Beitrag von vor >24h freigeschaltet ?
                      Wäre nett, wenn ich wenigstens eine Info bekäme, warum der nicht gepostet wurde.
                      Danke.
                      [/QUOTE]

                      @ Westcoast

                      Welchen Beitrag meinen Sie? Wenn es ein Kommentar von Ihnen sein sollte, braucht dieser nicht durch uns freigeschaltet zu werden, sondern dieser erscheint unmittelbar nach Ihrem posting.

                      Haben Sie Ihren Post ggf. nicht korrekt abgeschickt?

                      Beste Grüße

                      Ihr Fonds-Team

                      Kommentar

                    Lädt...
                    X