Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bye bye #10

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bye bye #10

    Wenn ich richtig gezählt habe, sind wir jetzt nach zwei Jahren zweistellig, was geschlossene Positionen anbelangt - Keurig nicht mitgezählt, da hier die Sachlage eine völlig andere war.

    Wurde Warren Buffett nicht mal als Vorbild für die Anlagephilosophie genannt? Und wenn ja, gilt das nach wie vor?

    #2
    Alle Value-Investoren tauschen mal aus oder bauen Positionen aus oder ab. Ein Zwei-Jahres-Intervall, in dem Buffett sich mal von über einem Viertel seiner Beteiligungen komplett getrennt hätte, würde ich gern mal sehen. Letztlich geht es mir auch um die Begründungen, die bei Richemont ("In China könnte es Probleme geben"), Wells Fargo ("Oje, bloß keine Banken mehr") oder auch hier ("Wahnsinn, Video on Demand ist auf dem Vormarsch") überraschend waren.

    Letztlich natürlich immer eine Frage der Anlagephilosophie. Entweder wurde bei Auflegung eine etwas ruhigere Gangart angekündigt oder ich habe das zumindest so aufgefasst. Ist letztlich auch egal

    Kommentar


    • MisterRubberRubber
      MisterRubberRubber kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Auf Banken zu schimpfen ("Schrottaktien") ist einfach populär und garantiert in jeder Talkshow Beifallsstürme. Und Derivate-Geschäfte kommen unter der Bezeichnung "Vollabsicherung" bei einem in Finanzfragen unerfahrenen Publikum auch gut an. Ein Fernsehfonds ist in der Gefahr aus Public Relations Motiven auch unsinnige Dinge zu tun.
Lädt...
X