Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Unternehmensmeldungen Vestas

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neue Unternehmensmeldungen Vestas

    -Vestas erhält Auftrag für 100 Turbinen á 2MW in NorthDakota. Lieferung, Installation und 3-Jahre-Wartung.

    -Vestas stellt eine neue 3,45 MW Schwachwindturbine für On-Shore vor. Größerer Rotor, mehr Leistung. Serienproduktion soll 2.HJ 2017 sein.

    #2
    Vestas erhält Auftrag für 12 Turbinen a´2 MW aus Vietnam. Lieferung, Installation und 5-Jahre Wartung

    Kommentar


      #3
      Das ist ein recht junges Unternehmen, das erst seit dem letzten Jahr Gewinne generiert. Warum hatte man das Unternehmen ausgewählt

      Nicht falsch verstehen .. mir gefällt die Story ... ich versuche jeden Tag den Planeten ein wenig zu retten ... eine lange History konnte ich jedoch nicht endecken

      Kommentar


      • brinkschroeder
        brinkschroeder kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Wikipedia: gegründet 1945 und seit 1979 in der Windturbinen-Industrie tätig

        Zwischen 2007 und 2012 hat Vestas Marktanteile an die Konkurrenz abgegeben und verlor sogar die Top-Position. Inzwischen sind sie aber wieder Marketleader und haben ein volles Auftragsbuch.

      • Boarder
        Boarder kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Hallo,
        Siemens will sich ja nun auch in Onshore-Windkraft engagieren.
        Das dürfte sowohl für Vestas, aber auch für Nordex größere Konkurrenz bedeuten oder?

        MfG
        Boarder

      • Firstday
        Firstday kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        ich hab aus dem Chart und schnellen Daten geschaut ... der Chart reicht nicht lange zurück (könnte an Unfirmierung/Namensänderung liegen) ...
        aber vor 2013 hatte man 3 Jahre Verluste ...
        ...daher die Frage, die dennoch beantwortet wurde
        ... mach erst deine Arbeit richtig und dann erst Luft bewegen ....

        Danke für die Infos

      #4
      Im 4. Webinar wird recht ausführlich auf diesen Wert und die Historie eingegangen.

      Kommentar


        #5
        Vestas hat einen neuen 150MW Auftrag in den USA und 93 MW in Finnland erhalten.

        Kommentar


          #6
          http://www.iwr.de/news.php?id=30000

          http://www.it-times.de/news/windturb...elgien-114013/

          Kommentar


            #7
            Vestas ist der größte Windkrafthersteller der Welt zudem einer der am längsten am Markt agiert. 12 Turbienen sind Kleingeld für die Dänen, einzig der Markteintritt in Asien ist interessant. Sicherlich ist Vestas nicht so innovativ wie z.B. Enercon. Durch die Hohe Anzahl an installierten Anlagen und den damit verbunden sehr lukrativen Wartungsverträgen, die weitergehenden Sanierungsmaßnahmen ein Invest in die Zukunft. Kleine Unternehmen machen kleine Projekte Große Unternehmen machen große Projekte. GE Wind ist amerikanisch und wer einmal eine amerikanische Maschinen gekauft hat, tut dies nie wieder. Enercon ist der Mercedes unter den Windkraftanlagen und hochprofitabel, aber leider nicht an der Börse. Nordex und Co. viel zu klein, höchstens als Übernahmekanidat interessant.

            Kommentar


              #8
              Vestas hebt den Gesamtjahreausblick für Umsatz, EBIT MArge und Free CashFlow an.. Umsatz Mimimum soll nun beu 8-8,5 Mrd € liegen ,nach zuvor 7,5 Mrd. EBIT Marge vor Sondereffekten soll von 8,5 auf 9-10% steigen. Die für uns extrem wichtige Zahl Free Cashflow soll mindestens bei 800-1.000 Millionen liegen nach bislang avisierten 600 Mio. Vestas verkündet dazu noch einen Aktienrückkauf über 150 Mio Aktien bis Jahresende 2015. Die Dividendenzahlung soll wieterhin bei 25-30% des Nettojahresergebnisses liegen.Die Aktie beginnt den Handel mit +5%

              Kommentar


                #9
                Neuer Großauftrag für Vestas:
                http://www.it-times.de/news/weiterer...en-usa-115338/

                Kommentar


                  #10
                  Vestas macht eine kleinere Übernahmen und kauft den Deutschen Dienstleister Availon für 88 Mio€
                  Dazu gab es neue Aufträge aus Polen über 56 MW

                  Kommentar


                    #11
                    Ein märchenhafter Großauftrag bei Vestas: 1001 MW!

                    Kommentar


                    #12
                    Positive MEldungen für VEstas. In den USA werden die Steuererleichterungen für erneuerbare Energien um 5 Jahre verlängert. Vestas prüft in diesem Zusammenhang eine Anhebung seiner Prognosen. Die Aktie legt um 3% zu.

                    Kommentar


                      #13
                      Heute legt Vestas 5,5% zu. Da steht wohl ein Großauftrag in den USA an. MidAmerican Energy will bis 2019 Anlagen mit einem Gesamtvolumen von 2000 Megawatt kaufen plus einen 5-jährige Wartungsvertrag.

                      Kommentar


                        #14
                        Vestas Kursziel wurde von Goldman Sachs hochgestuft, das Unternehmen wird als "TopPick" unter den reinen europäischen Windkraftanlagenhertsllern eingestuft und dürfte am stärksten von den Wachstumsaussichten der Branche profitieren. Die Unternehmensgröße sei ein KErnelement dür Wettbewerbsvorteile. Die Aktie legt heute knapp 5% zu.

                        Kommentar


                          #15
                          In Ihrem Investmentfonds halten Sie Vestas und in dem Markt gibt es andere Wettbewerber, die nicht so eine starke Marktstellung haben und sich in den letzten zwei Jahren wahrscheinlich auch deshalb anders entwickelt haben z..B. Nordex. Herr Andreas Meyer ist auf diesen Turn around Kandidaten vor kurzem auf Ihrer Seite cashkurs.cm ausführlich eingegangen. Es wäre schön, wenn Sie im nächsten webinar erläutern würden, ob so ein Umstieg von Vestas zu Nordex nicht auch für den Dirk Müller Premium Aktien Fonds sinnvollvoll sein könnte? Die eine Aktien (Vestas) ist von 30 € auf 80 € gestiegen und Nordex hat einen Werteverfall von 30 € auf 12 € hinnehmen müssen.

                          Kommentar


                          • Dirk Müller
                            Dirk Müller kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Wir setzen grundsätzlich auf die jeweiligen MArktführer. Nordex spielt mit 3 Mrd Umsatz ein einer anderen Liga als VEstas mit 10 Mrd. Die Bilanzqualität ist auch kaum vergleichbar.
                        Lädt...
                        X