Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Corning Inc. - Vorschlag für neuen Fondswert?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Corning Inc. - Vorschlag für neuen Fondswert?

    Hallo Miteinander,

    bei meiner Recherche in den letzten Tagen bin ich auf einen Interessanten Wert gestoßen. Hierbei handelt es sich um Corning Inc., einem amerikanischen "Glasspezialisten" der schon seit über 160 Jahren erfolgreich am Markt agiert und schon häufig mit guten Innovationen geglänzt hat. Das Hauptgeschäft macht Corning zum einem mit Display Technologien, Glasfaser-Kabeln und den Specialities Materials, welche auch das so genannte Gorilla Glass umfasst. Gorilla Glass ist das Glas, welches bei den Apple iPhones und iPads sowie bei vielen weiteren Smartphones verwendet wird, da es durch seine besondere Beständigkeit herausragt.

    Corning Inc. war also von Anfang an an der Erfolgsstory des iPhones beteiligt und gerade jetzt, da die neuen iPhone X und 8 komplett verglast sind, könnte dieser Geschäftsbereich weiter deutlich zulegen. Im Mai diesen Jahres hat Apple sogar bekannt gegeben, dass sie über 200 Millionen USD für Entwicklung und Forschung in Corning investieren werden und die Zusammenarbeit vertiefen werden (siehe Links unten). Des Weiteren gibt es viele Bereiche, wie z.B. die Autoindustrie oder Wearables, in welcher das Gorilla Glas zukünftig Anwendung finden könnte. Stand heute macht das Specialities Materials nur etwa 12% des Umsatzes von Corning Inc. aus, das Geschäft ist allerdings in den letzten Quartalen sehr stark gewachsen.

    Auch der Bereich "Glasfaser-Kabel" hat in den letzten Jahren deutlich zulegen können, dieser macht immerhin ingesamt mehr als 30% des Umsatzes aus, Tendenz stark steigend. Auch hier ist Corning sehr Innovativ und konnte sogar einen lukrativen Liefervertrag mit Verizon abschließen, der für weitere Umsatzzuwächse in den kommenden Jahren führen wird.

    Einziges "Sorgenkind" scheint der Bereich Display Technologies zu sein. Dieser Bereich macht auch über 30% des Umsatzes aus und stagnierte mehr oder weniger in den letzten Quartalen. Probleme scheint hier der Preisdruck durch starke Konkurrenz zu sein, nichtsdestrotz hat Corning auch hier schon sehr lange Geschäftsbeziehung mit z.B. Samsung die auch weiterhin einen Stütze für das Geschäft sein könnten. Das Glas ist außerdem auch für Zukunfttechnologien wie OLED Displays verwendbar, es könnte also theoretisch auch hier zu weiteren Wachstum kommen.

    Fundamental gesehen steht das Unternehmen mit einer sehr geringen Verschuldung und einen hohem Eigenkapitalanteil sehr gut da. Auch die Price/Earning Ratio von etwa 13 scheint recht günstig. Das Unternehmen hat es außerdem geschafft die Umsätze in den letzten 15 Jahren jährlich durchschnittlich um 8,6% zu steigern. Zum 31.12.16 hatte das Unternehmen zudem auch noch mehr als 5 Mrd. USD an Cash. Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund 27 Mrd. USD. ein guter Betrag.

    Zusätzlich hat das Management vor 2 Jahren bekannt gegeben, dass sie ingesamt bis 2019 12,5 Milliarden USD in die Hand nehmen wollen um zum einen Aktien zurückzukaufen und die Dividenden zu erhöhen. Gemessen am Marktwert des Unternehmens sind dies massive Investitionen die den Kurs schon in den letzten beiden Jahren stark nach oben getrieben haben und auch in den nächsten beiden Jahren weiter antreiben werden sollten. Diese massiven Investitionen zeigen außerdem eine sehr große Zuversicht des Managements für die Zukunft!

    Mich würde eure Meinung interessieren, ich bin aufjedenfall überzeugt und habe zumindest schonmal im kleinen investiert.

    Beste Grüße,
    Basti

    Aktie:
    https://finance.yahoo.com/quote/GLW?p=GLW

    Website:
    https://www.corning.com/emea/de.html

    Apple Investition Anküdigung:
    https://www.apple.com/newsroom/2017/...nd-investment/

    https://www.youtube.com/watch?v=hGoaeRPrASQ





  • #2
    https://forum.dirk-mueller-fonds.de/...ng-corning-inc

    Kommentar


    • #3
      Sorry! Ich habe total übersehen dass der Fond schon in den Wert investiert ist. Peinlich, aber irgendwie wurde kaum bis garnicht darüber berichtet.

      Ich bin allerdings beruhigt, dass meine eigene Analyse doch nicht so falsch gewesen sein kann. :-)

      Beste Grüße!

      Kommentar


      • #4
        Passiert, man kann ja nicht alles im Blick haben

        Kommentar

        Lädt...
        X