Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einmalanlage Zeitpunkt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einmalanlage Zeitpunkt

    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage bzw. würde ich gerne eure Meinung wissen, wie ihr folgendes "Problem" lösen würdet.
    Ich hatte seit einigen Jahren mein Geld, zusätzlich zum DMPA in einen anderen Aktienfond investiert, welchen ich jetzt aber komplett verkauft habe, da ich mich anders orientieren möchte und mehr Geld in den DMPA anlegen will.
    Das bedeutet, dass ich nun einiges an Cashbestand habe, welches nun investiert werden kann. Ich würde gerne wissen, wie ihr es machen würdet. Jetzt sofort komplett in den Fond hinein oder lieber nur einen Teil und mit dem anderen Teil warten um dann bei einem Crash nachzukaufen? Einen monatlichen Sparplan habe ich ohnehin bereits. Mir geht es tatsächlich nur darum ob und wann ich eine Einmalanlage tätigen soll oder einfach den monatlichen Sparplan erhöhen?
    Ich würde mich über eure Erfahrung und Einschätzung sehr freuen.
    Vielen Dank
    Christoph

    #2
    Hallo, sollten die Gebühren für Sparplan und Einmalanlage gleich sein, so würde ich den Gesamtbetrag vierteln und über 4 Monate ein Sparplan anlegen. Ein guter Vermögensverwalter würde Dir sicherlich dazu raten Dein Geld über verschiedene Fonds / Assetklassen zu streuen und nicht nur auf 1 Pferdchen zu setzen das nur so nebenbei.
    Gruss Thorsten

    Kommentar


      #3
      Hallo Christoph,

      die Motivation in DMPA zu investieren ist doch das Gefühl eine Crash-Sicherheit zu haben. Ansonsten täte es auch ein ETF auf den MSCI World.
      Da Du bereits durch Deine bestehende Investition der Crash-Absicherheit des DMPA vertraust, spricht doch nichts dagegen den restlichen Barbestand ebenfalls in DPMA zu investieren, oder?

      Viele Grüße
      Karsten

      Kommentar


      • Christoph
        Christoph kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich vertraue Herrn Müller und dem Fondsmanagement zu 100%, jedoch sagt Herr Müller ja immer wieder man soll derzeit Cashbestände haben um im Falle eines Crashes günstig einzukaufen. Deswegen meine Frage ob ihr alles jetzt investieren oder auf den Crash warten würdet.

      #4
      Hallo Christoph

      Wann ist der crash ? Definiere crash ....?
      läuft er vielleicht schon .....oder ab wieviel Prozent matkteinbruch ist es für dich ein crash ?

      Du musst wenn du in den dmpa investieren willst nicht warten auf einen Crash. Den dann wird ja mit dem Geld welches aus den Absicherungen zufliest nach und nach Aktien nachgekauft, um dann von einem ansteigenden Markt wieder partizipieren zu können.

      Meine Meinung: es sieht im Moment danach aus, als ob da viel mehr auf uns zukommt als nur ein normaler crash.

      Deflation / Inflation / Währungsreform etc...

      Auf den Crash warten hallte ich für sehr gewagt vor allem dann wen man auf eigene Faust wieder in den Aktienmarkt einsteigen will also ohne ein solch kompetentes und transparentes Team wie D. Müller eins hinter sich hat.

      Kommentar

      Lädt...
      X