Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

keine Aktien bzgl. Wasserstoff im Portfolio?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    keine Aktien bzgl. Wasserstoff im Portfolio?

    Hallo zusammen,

    Dirk Müller äußert sich sowohl in seinem Buch als auch in Interviews positiv zu Wasserstoff-Technologien. Dennoch sind keine Aktien von Unternehmen aus dieser Sparte im Portfolio des Fonds. Habe ich die nur übersehen? Falls nicht: Welche Gründe liegen dem zugrunde?

    Vielen Dank

    #2
    aktuell ist der DMPF faktisch (effektiv) eh cash only

    Kommentar


      #3
      Zitat von immo2014 Beitrag anzeigen
      aktuell ist der DMPF faktisch (effektiv) eh cash only
      Der DMPF ist im abgesicherten Modus nicht wirklich cash-only, sondern eher eine Wette, dass die 30+ Einzelaktien (long) die Indizes (short) outperformen. Insofern macht es definitiv Sinn, Branchen dazu zu nehmen, bei denen man von überdurchschnittlicher Performance ausgeht. Ich glaube, dass das Problem eher ist, dass einerseits die Bewertungen schon sehr hoch sind und auch, dass Dirk Müller gerne auf die größten Unternehmen setzt, sich aber im Wasserstoffbereich vielleicht noch nicht eindeutig abzeichnet, wer einer der Marktführer sein wird.

      Kommentar


        #4
        nein effektiv soll der DMPF im rot Vetrieb cash only sein d.h 100% fixiert nach oben und nach unten. Das es dennoch Schwankungen gibt weil index short vs aktien Long ist nicht gewünscht.


        Kommentar


          #5
          Zu den Wasserstoff-Aktien...die hätte ich in der Tat sehr gerne im Depot, ich finde aber nichst was den Qualitätsansprüchen an die Bilanz und das Unternehmen entspricht, die wir im Fonds haben. Erst kommt die Qualität, dann die Branche und das Industriethema. Nicht andersrum. Denn am Ende kann es uns als Investor (vom ethischen Aspekt abgesehen) egal sein, mit was die Firma auf die wir bauen ihr Geld verdient. Ich brauche also die Firmen mit den besten Bilanzen und Geschäftsaussichten. Unter denen suche ich mir dann die, deren Geschäftsmodell mir auch nich überzeugend erscheint. Umgekehrt würde das (überzeichnet) so aussehen : Wasserstoff ist die TEchnologie der Zukunft, die Firma taugt nix, sie machen seit Jahren Verkluste, der Vorstand bringts nicht, aber sie machen was mit Wassertsoff, dann kauf ich das.

          Zu Cash/und Absicherung: Wir machen keine Wetten, wir wollen voll in starke Sachwerte (Unternehmen) investiert bleiben (Cash auf dem konto würde Bankenrisiko bedeuten) und während riskanter Phasen für die Gesamtmärkte (die auch Aktien starker Unternehmen unter Druck bringen können) mittels Futures das Depot und somit Cahnce und Risiko auf "neutral" zu stellen. Kleine Schwankungen sind dabei nie ausgeschlossen, aber große Bewegungen nach oben oder unten weitgehend schon.

          Kommentar


            #6
            Das Argument von immo2014 war ja, dass die Wasserstoff-Frage egal sei, weil der Fonds eh 100% abgesichert ist. Aber das stimm ja nicht, denn, auch wenn es nur ein ungewollter Nebeneffekt ist, hängt die Performance des Fonds bei 100% Absicherung davon ab, ob Einzelaktien die Indizes outperformen.

            Vielleicht war die Wortwahl "Wette" nicht gut. Allerdings ist doch prinzipiell jedes Investment eine Abwägung von Wahrscheinlichkeiten, also umgangssprachlich eine Wette.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Dirk Müller Beitrag anzeigen
              Zu den Wasserstoff-Aktien...die hätte ich in der Tat sehr gerne im Depot, ich finde aber nichst was den Qualitätsansprüchen an die Bilanz und das Unternehmen entspricht, die wir im Fonds haben. Erst kommt die Qualität, dann die Branche und das Industriethema. Nicht andersrum.
              Danke Herr Müller,
              für diesen Einblick in die Denkweise eines Investors! Wenn schon Sie nichts "gescheites" finden, dann brauche ich ja gar nicht erst anfangen zu suchen. Das Thema Wasserstoff ist vielleicht gerade auch ein Modetrend?

              Andererseits empfehlen Sie in der Ausgabe Cashkurs-Trends zum Thema Brennstoffzelle ja doch einige Aktien. (https://www.cashkurs.com/beitrag/Pos...-saubere-welt/)
              (Ich weiß jetzt gerade nicht mehr welche). Sind diese denn nicht eh im Fonds enthalten?

              Kommentar


                #8
                [QUOTE=Dirk Müller;n4125]Zu den Wasserstoff-Aktien...die hätte ich in der Tat sehr ... [/QUOTE]

                Vielen Dank für die Erklärung. Das mit der Reihenfolge (erst die Qualität der Firma, dann die Branche) habe ich garnicht beachtet. Danke für den Hinweis. Ich bin zwar seit dem Auflegen des Fonds mit dabei, beschäftige mich sonst aber nur sehr wenig mit Aktien. Da bin ich froh, dass die Dinge Laien-gerecht erklärt werden.

                Kommentar

                Lädt...
                X