Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das 26. Webinar des Dirk Müller Premium Aktien Fonds ist nun online

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das 26. Webinar des Dirk Müller Premium Aktien Fonds ist nun online

    Das 26. Webinar des Dirk Müller Premium Aktien Fonds ist nun online


    Liebe Fonds-Community,

    das 26. Webinar ist nun online.

    Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=RDRQ...ature=youtu.be

    Wir wünschen viel Spaß und Erkenntnisgewinn.


    26. Anleger-Webinar des Dirk Müller Premium Aktien Fonds - YouTube







    In unseren Anleger-Webinaren stellen sich Dirk Müller und Fondsmanager Ingo Nix Ihren Fragen. Besprochen werden neben Ihren Themen und Fragen natürlich auch ...
    Stichworte: -

    #2
    Hallo Ingo,
    auf eurer Seite, wo alle Webinare ausgewählt werden können, stimmt das Datum für letzte (das 26ste) nicht.
    Viele Grüße!

    Kommentar


    • Ingo Nix
      Ingo Nix kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke :-) schon geändert

    #3
    ...wieder mal Robin Hood.....!

    Kommentar


      #4
      Hallo zusammen, vorweg, ich bin investiert und glaube an die Fondstrategie. Die Erklärung im 26. Anleger Webinar für die momentane Rally, mit 2 Videos, war mir jedoch zu wenig. Herr Nix, sie haben doch bestimmt andere Möglichkeiten um die Finanzströme zu messen. Ich kann noch nicht glauben dass Schüler und Stundentengruppe den Markt so sehr bewegen kann? 30Mrd. meint Herr Müller, klingt jetzt erstmal nicht so viel.
      Vielen Dank schon mal für Ihre Erklärung,
      A.moretti

      Kommentar


        #5
        Hier noch ein guter Artikel zum Thema:

        https://seekingalpha.com/article/436...content=link-0

        Und doch, manchmal ist auch eine "kleine" Gruppe von Leuten stark genug Dinge zu bewegen, wenn die Umsätze gering sind.
        Gruß
        Ingo Nix

        Kommentar


          #6
          Hallo Herr Nix,

          Sie geben als Ihren Vergleichs-Index den MSCI World Value net an. Ich habe jetzt mal im Internet nach den Eigenschaften von Value Aktien gegoogelt. Sie werden wie folgend definiert:

          Eigenschaften von Value-Aktien
          Value-Aktien sind Aktien von Unternehmen, deren Wachstum eher langsam und stetig verläuft – sogenannte Substanzwerte. Diese Substanzwerte sind in den häufigsten Fällen Aktienunternehmen mit einer soliden Finanzierung, regelmäßigen Ausschüttungen von Gewinnen (Dividenden) und einer guten Marktpositionierung im Marktdurchschnitt. Value-Aktien lassen sich zusätzlich anhand weiterer Kriterien charakterisieren. Die dazugehörigen Unternehmen besitzen beispielsweise ein niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und ein niedriges Kurs-Buch-Verhältnis (KBV).

          In Ihrem Fonds befinden sich ausgezeichnete Aktienunternehmen. Da sind z.B.:

          Alphabet, Dividendenzahlung in 2018 und 2019 jeweils 0%, Performance die letzten 10 Jahre 20,06% p.a, KBV und KGV sehr hoch
          Amazon, Dividendenzahlung in 2018 und 2019 jeweils 0%, Performance die letzten 10 Jahre 38,16%p.a., KBV und KGV sehr hoch
          Microsoft, Dividendenzahlung in 2019 0,88% und 2020 0,98%, Performance die letzen 10 Jahre 22,75% p.a., KBV und KGV sehr hoch
          Facebook, Dividendenzahlung in 2018 und 2019 jeweils 0%, Performance die letzten 10 Jahre 24,69% p.a., KBV und KGV sehr hoch
          usw. usw.

          Diese und andere von Ihnen exzellent ausgesuchte Unternehmen zähle ich somit zu Growth- Aktien. Müsste Ihr Vergleichs-Index somit nicht ein anderer Index sein? Wie erklärt sich diese Diskrepanz? Ich freue mich auch Ihre Antwort.

          Es grüßt Sie aus Bayern
          dostojweskii

          Kommentar


          • Ingo Nix
            Ingo Nix kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Der Vergleichsindex wird am Anfang des Prozesses, also bei Auflage des Fonds einmal bestimmt. Die 4 o.g. Aktien sind auf jeden Fall Wachstumsaktien, wir haben aber auch noch 33 andere Titel drin.
            Gruß
            Ingo Nix

          #7
          Hallo,

          wie ich finde war das letzte Webinar wie alle anderen wieder SEHR gut und alles sehr schlüssig. Daher wieder ein großes Lob an Herr Müller und an Herr Nix.
          Auch ich bin von der Strategie absolut überzeugt!

          Eine Sache ist mir dennoch unklar.
          Herr Müller sagte, dass dies DIE Krise ist, auf die wir gewartet haben und wir danach mit dem Fonds durchstarten werden.
          Aber was ist mit den gewaltigen Blasen wie z.B. in China?
          Diese gibt es nach wie vor und so wie es ausschaut wird es diese auch nach Corona noch geben... oder ist mir da was entgangen?

          Allen vorab ein erholsames Wochenende
          Grüße aus Bayern

          Kommentar


            #8
            Hallo

            mir hat dieses Webinar nicht so gut gefallen. Dirk Müllers Sichtweise ist durch sein Buch, Cashkurs und diversen Interviews bekannt. Nachrichten über die 5 Großen erhält man auf allen Kanälen auch im Mainstream.
            Ich wünsche mir fürs nächste Webinar weniger Wiederholung und mehr Information, Ausblicke und Einschätzungen von den Titeln die sonst nicht so im Fokus stehen.
            Danke
            Gruß Alex

            Kommentar


              #9
              Hi Alex09, nehme ich gerne mit auf für das nächste Webinar.

              Gruß
              Ingo Nix

              Kommentar

              Lädt...
              X