Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zum 23. Webinar

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frage zum 23. Webinar

    Hallo,
    die "Ampel" beim DMPF steht auf gelb mit der Anmerkung "seit" November 2019. Befindet sich der Fond nunmehr im 100% abgesicherten Modus, wie ich in den Forenbeiträgen lese, oder ist er seit November nur mehr teilweise abgesichert. Und wenn ja, warum wurde die Absicherung reduziert, wo doch erst kürzlich vor dem überhitzten Aktienmarkt gewarnt wurde.

    Kiebe Grüße
    Rickie

    #2
    Hallo Rickie, "grün" bedeutet "Die Chancen nach oben sind deutlich größer als die Risiken, wir sind die weitgehend ohne aktive Absaicherung im Markt (dennoch haben wir immer schon Absicherungslimite im Markt liegen für den Fall, dass es schnell fallen sollte, sozusagen als Sicherungsnetz. "rot" bedeutet, dass die Risiken nach unten deutlich größer sind als die Chancen nach oben und wir weitgehend die Absicherungen aktiv haben. "gelb" bedeutet, dass Chancen und Risiken für die nächsten Monate ausgeglichen sind und wir aktiver im Markt sind und immer mal kurzfristig die Bremsen lösen um eine Bewegung nach oben mitzunehmen. Den Hintergrund dazu habe ichim Webinar und beim Anlegerkongress erläutert. Die Risiken sind genauso groß wie in der Vergangenheit, aber die Chancen haben sich durch die inzwischen klar erkennbare Manipulation durch den US-Präsidenten (marktwirksame Tweets) und sein starkes Interese an hohen Aktienkursen in Richtunng der uS.Präsidentschaftswahl erhöht, dass die Märkte immer wieder manipulativ (Notenbanken/US-Präsident) stabilisiert oder nach oben gezogen werden. 50:50. Dem werden durch eine angepasste Strategie die sich auf beide möglichen Szenarien einstellt gerecht. Das kann bedeuten, dass wir für einen kurzen Zeitraum die Absicherungsquote reduzieren, oder auch wieder voll abgesichert sind. Das kann sich sehr kurzfristig ändern. Aber klar : Safety first! Selbst wenn wir die Absciherungen kurz lösen liegen die Sicherungsnetze eng darunter wieder im Markt.

    Kommentar


      #3
      Absaicherung, Absciherungen ... 05:38 Hallo Herr Müller, Sie sollten mehr schlafen, bzw. ausschlafen bevor Sie hier schreiben. Aber Respekt für Ihren Einsatz, Hut ab.

      Kommentar


      • Dirk Müller
        Dirk Müller kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich schreibe das eben noch selbst - und das auch mal frühmorgens vor dem ersten Kaffee- und lasse es nicht eine Sekretärin machen. Dann wäre es zwar fehlerfrei, aber vermutlich auch sinnfrei. Auch wenn ich die Texte immer noch mal durchgehe, wird sich immer mal ein Tippfehler einschleichen. Wenn ich darauf meine restliche Zeit auch noch verwenden soll wird´s irgendwann eng ;-). Daher bleibt es bei der alten Regelung....Wer einen Tippfehler findet, der darf ihn behalten :-)
    Lädt...
    X